2. Privates Parkidyll

Pano 2

Weit schweift im Garten von Familie Zänker oder vielmehr aus ihm heraus der Blick über den Delitzscher Stadtpark. Man fühlt sich fast in einen englischen Landschaftsgarten versetzt, wenn man in diesem weitschweifigen Garten steht, der nur durch einen schmalen Flusslauf von der größten öffentlichen Parkfläche der Stadt getrennt ist.

Familie Zänkers privates Parkidyll ist 3000 qm groß und wird von einem mittig gelegenen 200 qm großen Teich bestimmt. Um diesen herum grünt und blüht es, so wachsen dort Iris und andere Sumpfpflanzen. Wertvolle Tipps und Informationsmaterialien der Firma NaturaGart hält Herr Zänker für Besucher bereit.

Im Frühling kann man außerdem die seltene Netzblatt-Pfingstrose (Paeonia tenuifolia) beim Blühen bewundern.

Kopie von DSC 7563

Herr Zänker ließ und lässt sich gerne von anderen Gärten inspirieren, so begann er im vergangenen Jahr mit der Anlage einer Weidenlaube, die er in ähnlicher Form in der Alten Stadtgärtnerei (Garten No. 3) gesehen hatte. Ein Wasserrad soll später einmal zum Antrieb für einen Drehgrill dienen. So lassen sich zahlreiche pfiffige technische und gestalterische Ideen auf dem Grundstück finden, das wohl zu den schönsten unserer Heimatstadt gehört.

→ Am Tag der offenen Gartentür gibt Herr Zänker Tipps zum Teichbau und zur Gartengestaltung mit Wasser. Kaffee und Kuchen

Familie Zänker, Erzberger Straße 10 A.

Kopie von DSC 7569

Kopie von DSC 7567

Kopie von DSC 7568